Datenschutzerklärung

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist:


Aktive Tierhilfe Marl/Haltern e.V.
Zum B√ľning 10a
Haltern am See
Deutschland
[email protected]

Wir freuen uns √ľber Ihr Interesse an unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Privatsph√§re ist f√ľr uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausf√ľhrlich √ľber den Umgang mit Ihren Daten.

1. Zugriffsdaten und Hosting

Sie k√∂nnen unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. den Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, √ľbertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enth√§lt und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden ausschlie√ülich zum Zwecke der Sicherstellung eines st√∂rungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabw√§gung √ľberwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Alle Zugriffsdaten werden nur so lange verarbeitet, wie dies f√ľr die Erreichung der oben genannten Verarbeitungszwecke erforderlich ist.

1.1 Hosting

Die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite werden teilweise durch unsere Dienstleister im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbracht. Soweit im Rahmen der vorliegenden Datenschutzerkl√§rung nichts anderes erl√§utert wird, werden alle Zugriffsdaten sowie alle Daten, die in daf√ľr vorgesehenen Formularen auf dieser Webseite erhoben werden, auf ihren Servern verarbeitet. Bei Fragen zu unseren Dienstleistern und der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit ihnen wenden Sie sich bitte an die in dieser Datenschutzerkl√§rung beschriebenen Kontaktm√∂glichkeit.

Unsere Dienstleister sitzen und/oder verwenden Server in folgenden Ländern, für die die Europäische Kommission durch Beschluss ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt hat: USA.

Der Angemessenheitsbeschluss für die USA gilt als Grundlage für die Drittlandsübermittlung, soweit der jeweilige Dienstleister zertifiziert ist. Eingesetzte Dienstleister aus den USA sind in der Regel unter dem EU-U.S. Data Privacy Framework (DPF) zertifiziert. Sofern eingesetzte Dienstleister nicht unter dem DPF zertifiziert sind, wurden Standardvertragsklauseln als geeignete Garantie abgeschlossen. 

1.2 Content Delivery Network

Zum Zwecke einer k√ľrzeren Ladezeit setzen wir bei einigen Angeboten ein sogenanntes Content Delivery Network (‚ÄěCDN‚Äú) ein. Bei diesem Dienst werden Inhalte, z.B. gro√üe Mediendateien, √ľber regional verteilte Server externer CDN-Dienstleister ausgeliefert. Daher werden auf den Servern der Dienstleister Zugriffsdaten verarbeitet. Unsere Dienstleister sind im Rahmen einer Auftragsverarbeitung f√ľr uns t√§tig. Bei Fragen zu unseren Dienstleistern und der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit Ihnen wenden Sie sich bitte an die in dieser Datenschutzerkl√§rung beschriebenen Kontaktm√∂glichkeit.

Unsere Dienstleister sitzen und/oder verwenden Server in folgenden Ländern, für die die Europäische Kommission durch Beschluss ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt hat: USA.

Der Angemessenheitsbeschluss für die USA gilt als Grundlage für die Drittlandsübermittlung, soweit der jeweilige Dienstleister zertifiziert ist. Eingesetzte Dienstleister aus den USA sind in der Regel unter dem EU-U.S. Data Privacy Framework (DPF) zertifiziert. Sofern eingesetzte Dienstleister nicht unter dem DPF zertifiziert sind, wurden Standardvertragsklauseln als geeignete Garantie abgeschlossen. 

2. Datenverarbeitung zur Kontaktaufnahme und Kundenkommunikation

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) freiwillig mitteilen. Pflichtfelder werden als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten zwingend zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme benötigen und sie ohne deren Angabe die Kontaktaufnahme nicht versenden können. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfragen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Nach vollständiger Abwicklung Ihrer Kundenanfrage werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

3. Werbung per E-Mail, Post

3.1 E-Mail-Newsletter mit Anmeldung

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierf√ľr erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelm√§√üig unseren E-Mail-Newsletter aufgrund Ihrer Einwilligung gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO zuzusenden.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach Abmeldung l√∂schen wir Ihre E-Mail-Adresse aus der Empf√§ngerliste, soweit Sie nicht ausdr√ľcklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben oder wir uns eine dar√ľber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und √ľber die wir Sie in dieser Erkl√§rung informieren.

3.2 Postwerbung und Ihr Widerspruchsrecht

Dar√ľber hinaus behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre Postanschrift f√ľr eigene Werbezwecke zu nutzen, z.B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabw√§gung √ľberwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Sie k√∂nnen der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die in dieser Datenschutzerkl√§rung beschriebenen Kontaktm√∂glichkeit widersprechen.

4. Cookies und weitere Technologien

4.1 Allgemeine Informationen

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten Technologien einschließlich sogenannter Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

Schutz der Privatsphäre bei Endgeräten


Bei Nutzung unseres Online-Angebots setzen wir unbedingt notwendige Technologien ein, um den ausdr√ľcklich gew√ľnschten Telemediendienst zur Verf√ľgung stellen zu k√∂nnen. Die Speicherung von Informationen in Ihrem Endger√§t oder der Zugriff auf Informationen, die bereits in Ihrem Endger√§t gespeichert sind, bed√ľrfen insoweit keiner Einwilligung.

Bei nicht unbedingt erforderlichen Funktionen bedarf die Speicherung von Informationen in Ihrem Endger√§t oder der Zugriff auf Informationen, die bereits in Ihrem Endger√§t gespeichert sind, Ihrer Einwilligung. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei Nichterteilung der Einwilligung ggf. Teile der Webseite nicht uneingeschr√§nkt nutzbar sein k√∂nnen. Ihre etwaig erteilten Einwilligungen bleiben solange bestehen, bis Sie die jeweiligen Einstellungen in Ihrem Endger√§t anpassen oder zur√ľcksetzen.

Etwaig nachgelagerte Datenverarbeitung durch Cookies und weitere Technologien



Wir verwenden solche Technologien, die f√ľr die Nutzung bestimmter Funktionen unserer Webseite (z. B. Pr√§ferenzeinstellungen der Webseite) zwingend erforderlich sind. Durch diese Technologien werden IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Ger√§te- und Browser-Informationen sowie Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite (z.B. Informationen zu Ihren Pr√§ferenzen) erhoben und verarbeitet. Dies dient im Rahmen einer Interessensabw√§gung √ľberwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Zudem verwenden wir Technologien zur Erf√ľllung der rechtlichen Verpflichtungen, denen wir unterliegen (z.B. um Einwilligungen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nachweisen zu k√∂nnen) sowie zu Webanalyse und Online-Marketing. Weitere Informationen hierzu einschlie√ülich der jeweiligen Rechtsgrundlage f√ľr die Datenverarbeitung finden Sie in den nachfolgenden Abschnitten dieser Datenschutzerkl√§rung.

Die Cookie-Einstellungen für Ihren Browser finden Sie unter den folgenden Links: Microsoft Edge™ / Safari™ / Chrome™ / Firefox™ / Opera™

Soweit Sie in die Verwendung der Technologien gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben, k√∂nnen Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen durch eine Nachricht an die in der Datenschutzerkl√§rung beschriebenen Kontaktm√∂glichkeit. Alternativ können Sie auch folgenden Link aufrufen: https://www.der-Katzengnadenhof.de/cookie-einstellungen/. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

4.2 Einsatz des Jimdo Consent Manager Tool zur Verwaltung von Einwilligungen

Auf unserer Webseite setzen wir das Jimdo Consent Manager Tool ein, um Sie √ľber die Cookies und die anderen Technologien zu informieren, die wir auf unserer Webseite verwenden, sowie Ihre gegebenenfalls erforderliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Technologien einzuholen, zu verwalten und zu dokumentieren. Dies ist gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO zur Erf√ľllung unserer rechtlichen Verpflichtung gem√§√ü Art. 7 Abs. 1 DSGVO erforderlich, Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nachweisen zu k√∂nnen, der wir unterliegen. Das Jimdo Consent Manager Tool ist ein Angebot der Jimdo GmbH, Stresemannstrasse 375, 22761 Hamburg, Deutschland ("Jimdo"). Nach Abgabe Ihrer Cookie-Erkl√§rung auf unserer Webseite speichert der Webserver von Jimdo Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit Ihrer Erkl√§rung, Browser-Informationen, Sprache und URL von der die Erkl√§rung gesendet wurde sowie Informationen zu Ihrem Einwilligungsverhalten. Zudem wird ein Cookie eingesetzt, das die Informationen zu Ihrem Einwilligungsverhalten enth√§lt. Ihre Daten werden nach 365 Tagen gel√∂scht, sofern Sie nicht ausdr√ľcklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben oder wir uns eine dar√ľber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und √ľber die wir Sie in dieser Erkl√§rung informieren.

Unsere Dienstleister sitzen und/oder verwenden Server in folgenden Ländern, für die die Europäische Kommission durch Beschluss ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt hat: USA.

Der Angemessenheitsbeschluss für die USA gilt als Grundlage für die Drittlandsübermittlung, soweit der jeweilige Dienstleister zertifiziert ist. Eingesetzte Dienstleister aus den USA sind in der Regel unter dem EU-U.S. Data Privacy Framework (DPF) zertifiziert. Sofern eingesetzte Dienstleister nicht unter dem DPF zertifiziert sind, wurden Standardvertragsklauseln als geeignete Garantie abgeschlossen. 

 Jimdo Tracking

Wir verwenden das Tracking- und Analyse-Tool der Jimdo GmbH, Stresemannstrasse 375, 22761 Hamburg, Deutschland. Dies dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung berechtigten Interessen, nämlich den Zwecken einer statistischen Auswertung Ihres Nutzerverhaltens auf unserer Webseite und der Sicherstellung an einer bedarfsgerechten, nutzerfreundlichen Gestaltung und kontinuierlichen Optimierung unserer Angebote.
Für das Jimdo-Tracking kommen keine Cookies zum Einsatz. Ihre Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen) werden automatisch erhoben, zusammengeführt und unter Verwendung von pseudonymisierten Nutzungsprofile für die dargestellten Zwecke verarbeitet.
Ihre Daten werden dabei gekürzt, als Hash-Wert gespeichert und zusätzlich durch einen sich alle 24 Stunden ändernden Zufallswert verschlüsselt. Ein Rückschluss auf die Identität von einzelnen Nutzern wird dabei unterbunden.
Eine weitere Zusammenführung der Daten findet nicht statt.

5. Einsatz von Cookies und anderen Technologien

Wir verwenden auf unserer Webseite die nachfolgenden Cookies und andere Technologien von Drittanbietern. Soweit bei den einzelnen Technologien nichts Abweichendes angeben ist, erfolgt dies auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes der jeweiligen Technologie durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten finden Sie in dem Abschnitt "Cookies und weitere Technologien". Weitere Informationen einschließlich der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit den einzelnen Anbietern finden Sie bei den einzelnen Technologien. Bei Fragen zu den Anbietern und der Grundlage unserer Zusammenarbeit mit ihnen wenden Sie sich bitte an die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Kontaktmöglichkeit.

5.1 Einsatz von Google-Diensten

Wir verwenden die nachfolgend dargestellten Technologien der Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“). Die durch die Google Technologien automatisch erhobenen Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übertragen und dort gespeichert. Soweit bei den einzelnen Technologien nichts Abweichendes angeben ist, erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage einer für die jeweilige Technologie geschlossenen Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO. Weitergehende Informationen über die Datenverarbeitung durch Google finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google.

Unsere Dienstleister sitzen und/oder verwenden Server in Ländern außerhalb der EU und des EWR, für die die Europäische Kommission durch Beschluss ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt hat.

Unsere Dienstleister sitzen und/oder verwenden Server in Ländern außerhalb der EU und des EWR. Für diese Länder liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Zusammenarbeit mit ihnen stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission. 

 Google Maps

Zur visuellen Darstellung von geographischen Informationen werden durch Google Maps Daten √ľber Ihre Nutzung der Maps-Funktionen, insbesondere die IP-Adresse sowie Standortdaten, erhoben, an Google √ľbermittelt und anschlie√üend von Google verarbeitet. Wir haben keinen Einfluss auf diese anschlie√üende Datenverarbeitung.

5.2 Sonstige Anbieter von Webanalyse- und Online-Marketing-Diensten

 Einsatz von Criteo zum Online-Marketing

Über den Werbepartner Criteo SA, 32 Rue Blanche, 75009 Paris, Frankreich („Criteo“) werben wir für diese Website in Suchergebnissen sowie auf den Websites Dritter. Bei Besuch unserer Website wird automatisch ein Retargeting Cookie von Criteo oder deren Partner gesetzt, das mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung ermöglicht. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO. Wir bestimmen die Parameter der jeweiligen Werbekampagne. Für die genaue Umsetzung (z. B. die Entscheidung über die Platzierung der einzelnen Anzeigen) ist Criteo verantwortlich. Die durch die Criteo automatisch erhobenen Daten (IP-Adresse, Zeitpunkt des Besuchs, Geräte- und Browser-Informationen sowie Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite) werden gegebenenfalls durch Criteo mit Informationen aus anderen Quellen zusammengeführt und an Criteo-Werbepartner übermittelt.

Unsere Dienstleister sitzen und/oder verwenden Server in Ländern außerhalb der EU und des EWR, für die die Europäische Kommission durch Beschluss ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt hat.

Unsere Dienstleister sitzen und/oder verwenden Server in Ländern außerhalb der EU und des EWR. Für diese Länder liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Zusammenarbeit mit ihnen stützt sich auf Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission. 

6. Social Media

 Unsere Onlinepr√§senz auf Facebook (by Meta), Instagram (by Meta)

Soweit Sie hierzu Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO gegen√ľber dem jeweiligen Social Media Betreiber erteilt haben, werden bei Besuch unserer Onlinepr√§senzen auf den in der oben genannten sozialen Medien Ihre Daten f√ľr Marktforschungs- und Werbezwecke automatisch erhoben und gespeichert, aus denen unter Verwendung von Pseudonymen Nutzungsprofile erstellt werden. Diese k√∂nnen verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und au√üerhalb der Plattformen zu schalten, die mutma√ülich Ihren Interessen entsprechen. Hierzu werden im Regelfall Cookies eingesetzt. Die detaillierten Informationen zur Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den jeweiligen Social Media Betreiber sowie eine Kontaktm√∂glichkeit und Ihre diesbez√ľglichen Rechte und Einstellungsm√∂glichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsph√§re, entnehmen Sie bitte den unten verlinkten Datenschutzhinweisen der Anbieter. Sollten Sie diesbez√ľglich dennoch Hilfe ben√∂tigen, k√∂nnen Sie sich an uns wenden.

Facebook (by Meta) ist ein Angebot der Meta Platforms Ireland Ltd., Block J, Serpentine Avenue, Dublin 4, Irland („Meta Platforms Ireland“). Die durch Meta Platforms Ireland automatisch erhobenen Informationen über Ihre Nutzung unserer Online-Präsenz auf Facebook (by Meta) werden in der Regel an einen Server der Meta Platforms, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA übertragen und dort gespeichert. Die Datenverarbeitung im Rahmen des Besuchs einer Facebook (by Meta) Fanpage erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO. Weitere Informationen (Informationen zu Insights-Daten) finden Sie hier.

Unsere Dienstleister sitzen und/oder verwenden Server in folgenden Ländern, für die die Europäische Kommission durch Beschluss ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt hat: USA, Kanada, Japan, Südkorea, Neuseeland, Vereinigtes Königreich, Argentinien.

Der Angemessenheitsbeschluss für die USA gilt als Grundlage für die Drittlandsübermittlung, soweit der jeweilige Dienstleister zertifiziert ist. Eine Zertifizierung liegt vor.

Unsere Dienstleister sitzen und/oder verwenden Server in diesen Ländern: Australien, Hongkong, Indien, Indonesien, Malaysia, Singapur, Thailand, Taiwan, Brasilien, Mexiko.
Für diese Länder liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Zusammenarbeit mit Ihnen stützt sich auf diese Garantien:  Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission.

Instagram (by Meta) ist ein Angebot der Meta Platforms Ireland Ltd., Block J, Serpentine Avenue, Dublin 4, Irland („Meta Platforms Ireland“) Die durch Meta Platforms Ireland automatisch erhobenen Informationen über Ihre Nutzung unserer Online-Präsenz auf Instagram werden in der Regel an einen Server der Meta Platforms, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA, Menlo Park, California 94025, USA übertragen und dort gespeichert. Die Datenverarbeitung im Rahmen des Besuchs einer Instagram (by Meta) Fanpage erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO. Weitere Informationen (Informationen zu Insights-Daten) finden Sie hier.

Unsere Dienstleister sitzen und/oder verwenden Server in folgenden Ländern, für die die Europäische Kommission durch Beschluss ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt hat: USA, Kanada, Japan, Südkorea, Neuseeland, Vereinigtes Königreich, Argentinien.

Der Angemessenheitsbeschluss für die USA gilt als Grundlage für die Drittlandsübermittlung, soweit der jeweilige Dienstleister zertifiziert ist. Eine Zertifizierung liegt vor.

Unsere Dienstleister sitzen und/oder verwenden Server in diesen Ländern: Australien, Hongkong, Indien, Indonesien, Malaysia, Singapur, Thailand, Taiwan, Brasilien, Mexiko.
Für diese Länder liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Unsere Zusammenarbeit mit Ihnen stützt sich auf diese Garantien: Standarddatenschutzklauseln der Europäischen Kommission.

7. Kontaktm√∂glichkeiten und Ihre Rechte

7.1 Ihre Rechte

Als Betroffener haben Sie folgende Rechte:

  • gem√§√ü Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft √ľber Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gem√§√ü Art. 16 DSGVO das Recht, unverz√ľglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollst√§ndigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gem√§√ü Art. 17 DSGVO das Recht, die L√∂schung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung
    • zur Aus√ľbung des Rechts auf freie Meinungs√§u√üerung und Information;
    • zur Erf√ľllung einer rechtlichen Verpflichtung;
    • aus Gr√ľnden des √∂ffentlichen Interesses oder
    • zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen erforderlich ist;
  • gem√§√ü Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschr√§nkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
    • die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;
    • die Verarbeitung unrechtm√§√üig ist, Sie aber deren L√∂schung ablehnen;
    • wir die Daten nicht mehr ben√∂tigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen ben√∂tigen oder
    • Sie gem√§√ü Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gem√§√ü Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g√§ngigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die √úbermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gem√§√ü Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbeh√∂rde zu beschweren. In der Regel k√∂nnen Sie sich hierf√ľr an die Aufsichtsbeh√∂rde Ihres √ľblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

Widerspruchsrecht

Soweit wir zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabw√§gung √ľberwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene Daten wie oben erl√§utert verarbeiten, k√∂nnen Sie dieser Verarbeitung mit Wirkung f√ľr die Zukunft widersprechen. Erfolgt die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings, k√∂nnen Sie dieses Recht jederzeit wie oben beschrieben aus√ľben. Soweit die Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht nur bei Vorliegen von Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu.

Nach Aus√ľbung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, wir k√∂nnen zwingende schutzw√ľrdige Gr√ľnde f√ľr die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten √ľberwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen dient.

Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings erfolgt. Dann werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesem Zweck verarbeiten.

7.2 Kontaktmöglichkeiten

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Ausk√ľnften, Berichtigung, Einschr√§nkung oder L√∂schung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns √ľber die Kontaktdaten in unserem Impressum.